Financial Supply Chain Management

Optimierte Informations- und Geldflüsse in der Wertschöpfungskette

Financial Supply Chain Management (FSCM), also eine finanziell orientierte Betrachtung der Supply Chain, ermöglicht die Optimierung von Informations- und Geldflüssen innerhalb des Unternehmens und über Unternehmensgrenzen hinweg. FSCM soll die Nutzung des Working Capital innerhalb der finanziellen Wertschöpfungskette (Financial Supply Chain) optimieren und zur Senkung der Finanzierungskosten beitragen.

Darüber hinaus können mit FSCM folgende Themen adressiert werden:

  • Collection und Dispute Management
  • Cash- und Liquiditätsmanagement, Treasury
  • Risk Management
  • Credit Management

Der FSCM-Ansatz von J&M bezieht auch die Schaffung wesentlicher Voraussetzungen wie beispielsweise die unternehmensweite Konsolidierung der Finanzprozesse und optimal darauf abgestimmte Finanzsysteme (IT) mit ein.

  • Financial SCM Quick-Scan: Analyse  der Performance der Financial Supply Chain im Rahmen einer ersten Bestandsaufnahme der Finanzkennzahlen und der Prozesse
  • Financial SCM Solution Design: Entwicklung von unternehmensspezifischen Lösungsstrategien auf Basis der Perfomance-Analyse, um die Maßnahmen zur entscheidenden Verbesserung der Financial Supply Chain zu definieren.
  • Financial SCM Business Case: Bewertung von Kosten und Nutzen eines FSCM-Projekts auf Basis eines Business Cases. Die einzelnen Vorgehensweisen zum Redesign und zur Implementierung der Lösung werden mit den unternehmensspezifischen Gegebenheiten der Kunden abgeglichen.

Benefits einer optimierten Financial Supply Chain
Die Reduzierung der DSO (Days of Sales Outstanding), die Stärkung der Innenfinanzierungskraft durch verbesserten Cash Cycle, die effiziente Bearbeitung von Billing- und Zahlungsprozessen sowie die Reduzierung der Kapitalbeschaffungskosten im Rahmen einer genaueren Liquiditätsplanung sind die wesentlichen Treiber für die Optimierung der Financial Supply Chain.

Die Klienten von J&M profitieren von den Vorteilen einer optimierten Financial Supply Chain. J&M unterstützt Unternehmen mit umfassender Expertise dabei, ein Champion im Financial SCM zu werden:

  • Financial Performance Metrics: Aufbau zum internen und externen Benchmarking der Financial Supply Chain (z.B. DSO, Collection Effectiveness)
  • Effizienzsteigerung durch Optimierung der Financial Geschäftsprozesse
  • Reduzierung der Kapitalbeschaffungskosten durch transparentere und schnellere Informationen und Optimierung des Cash Cycles.

Kontakt Finance & Reporting

Lars Eickmann Lars Eickmann
Partner