Reporting & Analytics

Strategischer Wettbewerbsvorteil mit Business Intelligence

Mit steigendem Kosten- und Wettbewerbsdruck werden auch die Anforderungen an Informationsgewinnungsprozesse sowie an die aus diesen Informationen abzuleitenden Managementmaßnahmen immer höher.

Mit Business Intelligence versetzen wir unsere Klienten in die Lage, eigene Daten und Wettbewerbsdaten in handlungsgerichtetes Wissen zu transformieren. Die Fähigkeit, auf sich ändernde Umweltbedingungen flexibel reagieren zu können, stellt für Unternehmen einen wichtigen strategischen Wettbewerbsvorteil dar.

Für die Umsetzung bzw. Implementierung von Business Intelligence Lösungen arbeiten wir eng mit der SAP zusammen. SAP Business Intelligence bietet mit SAP BW und SEM eine Lösung, die neben umfassenden Berichts-, Analyse- und Planungswerkzeugen auch Best-Practices-Inhalte liefert. Diese werden mit unserer Beratung genau auf die Bedürfnisse unserer Klienten zugeschnitten.

Benefits durch Business Intelligence

  • Verringerung des Abgleichsaufwandes durch die Standardisierung von Stammdaten
  • Vergleichbarkeit von Auswertungen aus unterschiedlichen Bereichen durch die Standardisierung des Berichtswesens
  • Verringerung des lokalen Aufwandes für Reporting durch eine einheitliche Datenbasis und Reports
  • Messung und Bewertung von Prozessleistungen im Unternehmen durch die Definition von Key Performance Indikatoren und Scorecards
  • Integrierte Bewertung ganzer Unternehmensteile durch standardisierte KPIs
  • Branchenbezogene und -übergreifende Unternehmensvergleiche ("Best-In-Class"-Analyse)

J&M unterstützt seine Klienten umfassend bei der Einführung von Business Intelligence Lösungen – von der Strategie bis zur Implementierung:

Entwicklung einer Business Intelligence Strategie

J&M unterstützt seine Klienten bei der Entwicklung einer an die Unternehmensziele angepassten Business Intelligence Strategie.

Konzeptionelle Entwicklung von Controlling Konzepten

Ein permanenter Überblick über unterschiedliche Unternehmensbereiche ist das Ergebnis durchdachter Controlling-Konzepte. J&M kann hier auf ein fundiertes Know-how in unterschiedlichen Bereichen, wie z.B. Supply Chain Execution, Supply Chain Planning oder Quality Management zurückgreifen.

Ableitung und konzeptionelle Entwicklung relevanter Key Performance Indicators

Durch die von J&M entwickelte Enabler-KPI-Value® Network Methode ist es möglich, tatsächliche Einflussfaktoren auf die Unternehmensperformance zu identifizieren und konkrete Anhaltspunkte zur Optimierung von Prozessen zu erhalten.

IT-Design und Systemintegration

J&M unterstützt seine Klienten bei Toolauswahlprozessen und der Entwicklung der BI-bezogenen IT-Landscape.

Datenmodellierung und Datenflussdesign

Es findet ein Abgleich zwischen den Anforderungen des Business und den vorhandenen Datenquellen sowie die Ableitung benötigter Zielstrukturen und Datenflussprozesse statt.

Implementierung

Die BI-Tools (SAP BW/SEM, Data Warehouses, 3rd Party Front-End-Tools, etc.) des Klienten werden an die Prozesse angepasst. Hierzu gehört auch die Go-live Vorbereitung und der nachfolgende Support.

Rollout-Strategien

Bei Bedarf entwickelt J&M Harmonisierungskonzepte oder erweiterbare BI-Lösungen und entsprechende Rollout-Strategien.

Kontakt Performance Management

Boris Reuter Dr. Boris Reuter
Partner